AM SCHWERINER SEE IN MECKLENBURG-VORPOMMERN

HERZLICH WILLKOMMEN
IM LAND ZUM LEBEN

WOHNEN, ARBEITEN UND ERHOLEN

DEM LEBEN
SEINEN PLATZ GEBEN.

Mitten zwischen der der Landeshauptstadt Schwerin und der Hansestadt Wismar gelegen, ist Bad Kleinen ein lebenswerter Wohnort mit Tradition am Nordufer des Schweriner Sees. Die Gemeinde Bad Kleinen im Landkreis Nordwest-Mecklenburg erfreut sich wachsender Beliebtheit bei Menschen, die im Grünen und am Wasser leben sowie urbane Lebensqualität in Reichweite haben wollen.

Ideal in Bad Kleinen ist, dass Sie Ihre Ziele bequem mit der Bahn erreichen können. Der frisch sanierte Bahnhof ist fußläufig in nur 10 Minuten erreichbar. Von hier aus ist man schnell und bequem in der weiteren Region unterwegs: z.B. 12 Minuten bis Schwerin, 20 Minuten bis Wismar, ca. 1 Stunde bis Hamburg, Lübeck oder Rostock und ca. 2 Stunden bis Berlin, sowie - nicht zu vergessen - die Ostsee und die Mecklenburgische Seenplatte mit ihren Erholungs- und Freizeitangeboten.

Bad Kleinen ist liebenswürdiger Lebensmittelpunkt in der Region mit intakter Infrastruktur. Schulen, Ärzte, Spielplätze, vielfältige Einkaufsmöglichkeiten und eine sehr gute Anbindung an den Arbeitsmarkt in den o.g. Städten lassen keine Wünsche offen. Zusätzliche Attraktivität wird Bad Kleinen als Standort für die regionale und überregionale Dienstleistungsbranche erhalten, die sich nachhaltig im Mühlenquartier etablieren wird.

 

BEDEUTENDE QUARTIERSENTWICKLUNG

NEUER STANDORT
MIT CHARME

Auf dem Gelände einer der größten Mühlenbetriebe Norddeutschlands (1915-1993) werden denkmalgeschützte Industriebauten revitalisiert und zu attraktiven Wohn- und Gewerbeflächen entwickelt.

  • Im ersten Bauabschnitt entstehen im 9-geschossigen Kornspeicher mit Anbau insgesamt 48 attraktive Eigentumswohnungen. Das Souterrain wird zu einem Schwimmbad mit Wellness & Spa Bereich ausgebaut. Baubeginn ist voraussichtlich im 4. Quartal 2021.

    DETAILS ZU DEN WOHNUNGEN

  • Anschließend plant der Eigentümer im sog. Mühlenpark ein - in das Areal behutsam integriert – zweieinhalb-geschossiges Gebäude-Ensemble mit Neubau-Mietwohnungen und Mietreihenhäuser.

  • Zum Abschluss der Quartiersentwicklung werden in der Alten Mühle attraktive Lofts als Gewerbe-Mietflächen für die Dienstleistungsbranche entwickelt. Das Mühlenmuseum, ein Deli-Bistro, vielfältige Mietwohnungen, vornehmlich in den ehemaligen Nebengebäuden, sowie Ferienwohnungen komplettieren den Mietflächenmix rund um das Mühlenforum, dem zentralen Platz im Mühlenquartier.

Das über eine Sackgasse mit reinem Anliegerverkehr erreichbare  Mühlenquartier ist ebenfalls als verkehrsarm/-beruhigt konzipiert. Zwei Parkhäuser bieten den Anwohnern und Gästen ausreichend Stellplätze. Weiterführende Informationen zum Mühlenquartier erwarten Sie auf dieser Website.

„Es ist wohl ausgemacht, dass nächst dem Wasser das Leben das Beste ist, was der Mensch hat.“

Georg Christoph Lichtenberg (1742 – 1799)
Marketing & Vertrieb

Interpres GmbH

Lennéstraße 4
39112 Magdeburg

Telefon +49 0391 280 3350 28
Fax +49 0391 280 3350 29
Mail info@interpres-ifa.de

Ein Projekt der
Mühlenquartier Bad Kleinen GmbH